Bluebirds* (unterstützt alles, nur nicht deinen Windows explorer.)



Verwundert über das Jetzt und ein bisschen verwirrt über diese Situation.
Ist das die Ruhe vor dem Sturm?
Der Sommer steht an. Der steht schon lange an und langsam geht er wieder vorher und in den Herzen herrscht wieder trostlosigkeit , leere und Schnee.
Es darf Ruhe sein aber grade ist alles wirklich ein bisschen Still, mucksmäuschenstill.
Und prositiv. Es ist negativ wenn ich so nachdenke. Aber allem anschein und der Zukunft her prositiv, nur die Vergangenheit, die bleibt grau.
Und das andere da, nein wir wollen es nicht verschweigen aber da ist was im Sturm und fräulein, Wir müssen Zeit sparen, sparen wir sie nicht, dann schlagen wir sie tod, damit schlagen wir uns tod. Ich will niemanden verletzten und ganz bestimmt nich mich selbst.
Terroristen Freiflug. KEIN HOCHHAUS?
Diesmal kein hochhaus, aber dort waren doch immer welche schon 3 mal zur Sonne und wie ikarus ins Meer. Kein Verbrennen? Wie soll das mein kleiner Verstand nur kapieren.
Es könnte gut gehen.

scheisse?
scheisse!
10.7.08 23:11


fusion.

 

 

 

 

„Ein Marktplatz der Utopien und der Träume von einer Welt, die nicht von Rücksichtslosigkeit, Intoleranz, Egoismus und Geldscheffeln bestimmt ist. - Eine Welt, die bunt ist statt grau, die laut und chaotisch daherkommt, wo die Grenzen zwischen Akteuren und Publikum verwischen, - Gemeinschaft und Individualität, - kollektives Ausflippen, - Zeitlosigkeit, in der Alltägliches zur Nichtigkeit degradiert wird, - das Gefühl, eine andere Welt ist doch möglich- Selbsttäuschung als Überlebensstrategie -

 

schrieben diese Leute und ich dachte niemals das ich ihnen recht hätte geben können, natürlich wusste ich das es gut werden würde aber nicht das es der Himmel auf Erden werden würde.

 

 

 

Summerjam. Beklaut, verkrankt und nur leicht verrauscht.

10.7.08 23:19


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de